Kalender  

Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
   

Besucherzähler  

96167
Today8
   

Was lange währt wird endlich gut! So oder so ähnlich könnte unsere Trainersuche beschrieben werden können, die nach ca. 18 Monaten ein mehr als gutes Ende gefunden hat. Bereits im November 2019 haben wir, nachdem wir zusammen mit unserem bisherigen Spielertrainer Patrick Sedlmeier vereinbart hatten nach der Saison (diese hätte ursprünglich nach dem 30.06.2020 geendet), uns aufgemacht einen neuen Trainer zu suchen.

Die darauffolgenden Monate waren geprägt von Enttäuschungen, in denen uns es nicht gelungen ist einen geeigneten Coach zu finden. Entweder kam uns ein anderer Verein zuvor oder die Planungen potentieller Kandidaten war eine andere als wir sie hatten. Und natürlich ist es auch schwierig einen Spieler aus der Bezirks- oder Kreisliga von einem Engagement als Spielertrainer in den Niederungen der A-Klasse zu begeistern und so manch graues Haar schien auf dem Haupt der Vorstände zum Vorschein zu kommen...

Manchmal ändern sich jedoch die Prioritäten der Protagonisten und Corona hat uns diesbezüglich zumindest Zeit verschafft. Und als bekannt wurde, dass Michael Brandl in Meckenhausen als Trainer aufhören würde, haben wir nicht gezögert und haben uns erneut mit ihm an einen Tisch gesetzt. Dass der Michael bereits davor unserer Wunschkandidat war ist selbstredend. Als Spielertrainer den (sorry lieber Meckenhausener) Dorfverein TSV Meckenhausen fast in die Bezirksliga geführt, dazu eine Erfahrung als Spieler bis hoch in die Regionalliga. Dazu auch noch ein waschechter Pilsacher! Mehr geht für uns eigentlich nicht!

Durch die coronabedingte Verlängerung der Spielzeit war auch klar, dass die A-Junioren, die die vergangene Saison in der Kreisliga absolviert haben, ab der nächsten Saison zur ersten Mannschaft stoßen würden, was für uns ein wirkliches Faustpfand war und erst mit ihnen konnten wir die Verpflichtung vom Michi unter Dach und Fach bringen. Mittlerweile stehen uns für die kommende Saison 14 (!!!) neue Spieler zur Verfügung. Jedoch sollten wir die Kirche im Dorf lassen und die Erwartungshaltung gerade bei der Vielzahl an jungen Spielern nicht zu groß werden zu lassen. 

Dass dabei auch eine Reihe an Spielern dabei sein werden, die eigentlich zur kommenden noch in der A-Jugend spielberechtigt wären, ist ein Wermutstropfen. Denn diese müssen wir in den Seniorenbereich hochziehen, da uns für kommende Saison nicht annähernd genug Spieler für diese Alterklasse zur Verfügung gestanden hätten. Bedenkt man, dass vier Vereine (Lauterhofen, Pilsach, Trautmannshofen, Litzlohe) diese Jugendmannschaft mit Spielern speisen, ist das ein besorgniserregender Zustand! Einzig positiver Umstand für uns ist, dass wir dadurch nach mehreren Jahren wieder in der Lage sind eine 2. Mannschaft zu melden. 

Unterstützt wird unser neuer Spielertrainer von Michael Krauss als Co-Trainer. Der bisherige A-Jugendtrainer kennt (und trainiert) den Großteil der Neuzugänge bereits seit Kindesbeinen und wird den A-Jugendlichen dadurch einen reibungslosen Übergang in den Seniorenbereich ermöglichen.

 

 

   

1. Mannschaft  

Keine Termine
   

Termine  

Keine Termine
   

Jugendfußball  

Keine Termine