Besucherzähler  

Heute 18

Insgesamt 70064

   

Nach dem 8:0-Auswärtssieg beim Henger SV II will die SG Litzlohe/Pilsach gegen die SG Allersberg II am Sonntag um 15.00 Uhr in Litzlohe nachlegen.

Eine nicht für möglich gehaltene Torflut erlebten unsere Zuschauer am letzten Sonntag in Heng. Sage und schreibe acht Tore erzielte unsere Mannschaft und sorgte somit für den höchsten Sieg seit Jahren. Der hohe Sieg sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir letztes Wochenende auf einen stark ersatzgeschwächten Gegner getroffen sind, der in der zweiten Halbzeit ab dem 3:0 für die SG komplett auseinandergefallen ist. Bis dahin war es jedoch ein hartes Stück Arbeit. Aufgrund einiger Fehlpässe im Aufbauspiel ermöglichten wir unserem Gegner in der ersten Halbzeit einige Möglichkeiten, die andere Mannschaften konsequent bestrafen.

Nichtsdestotrotz sollte unser Team aus dem Spiel eine gehörige Portion Selbstbewusstsein mitgenommen haben um auch gegen die SG Allersberg II erfolgreich zu sein. Die Reservermannschaft der beiden Allersberger Vereine Eintracht und DJK hat als Aufsteiger bisher ein Saisonspiel bestritten, das mit 6:1 gegen die SG Stöckelsberg/Oberölsbach verloren ging.