Besucherzähler  

Heute 0

Insgesamt 69230

   

Nach fünf anstrengenden Vorbereitungswochen beginnt für die SG Litzlohe/Pilsach die Saison in der A-Klasse Neumarkt/Jura Nord/Ost. Im ersten Spiel empfangen unsere Mannen am Sonntag um 15.00 Uhr die 2. Mannschaft aus Winkelhaid.

Auf eine durchwachsene Vorbereitung blickt unser Trainer Patrick Sedlmeier zurück: Ein nicht allzu großer Kader, die damit verbundene eingeschränkte Traingingsbeteiligung und die mäßigen Ergebnisse lassen schon einige Fragen offen. Der 3:1-Sieg im letzten Vorbereitungsspiel gegen den 1. FC Neumarkt/Süd gibt jedoch auch Anlass zur Hoffnung. Dieser Sieg wurde jedoch bitter bezahlt, mit Spielertrainer Patrick Sedlmeier und Kapitän Michael Härteis schieden zwei unserer wichtigsten Spieler nach rüden Attacken der Süder verletzungsbedingt aus und fehlen auch in den ersten Wochen der neuen Saison. Manche Fußballspieler haben es scheinbar auch im fortgeschrittenen Alter nicht verstanden, warum es "Freundschaftsspiel" heißt. 

Die A-Klasse Neumarkt/Jura Nord/Ost wird auch heuer von den fränkischen Mannschaften dominiert, nicht weniger als neun Vereine befinden sich jenseits der Landkreisgrenze. Und auch die Anzahl der zweiten Mannschaften hat stark zugenommen und die SG muss gegen insgesamt sieben Reserveteams antreten. Für unsere Mannschaft gilt es auch in dieser Saison eine sorgenfreie Runde zu spielen und sich Schritt für Schritt zu verbessern. Mannschaften wie die beiden Wendelsteiner Vereine, der TSV Burgthann sowie der FSV Oberferrieden werden sicherlich deutlich höhere Ambitionen haben. Und auch die neu gegründete SG Stöckelsberg/Oberölsbach wird, wenn möglich, ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden wollen.